AGB.

1. ALLGEMEINES – GELTUNGSBEREICH

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Kunden*in und der lübMEDIA GmbH. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. VERTRÄGE ZWISCHEN IHNEN UND UNS

(1) Unsere Darstellung der Veranstaltungsanmeldung im Internet stellt kein Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie, diese Anmeldung bei uns durchzuführen. Ihre Anmeldung zum step4help über unsere Webseite, per E-Mail, Telefax, schriftlich oder telefonisch ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.


(2) Wir werden Ihnen Ihre Anmeldung unverzüglich bestätigen. Die Bestätigung per E-Mail stellt eine rechtsgeschäftliche Annahme der Anmeldung zum step4help unsererseits dar.

3. WIDERRUFSRECHT / ÜBERTRAGUNG

(1) Widerrufsrecht: Nach erfolgter Anmeldung besteht gemäß § 312g Nr. 9 BGB kein Anspruch auf Rückerstattung des Organisationsentgeltes oder Übertragung der Teilnahme auf eine andere Person.

4. WELCHE KOSTEN FALLEN AN UND WIE KÖNNEN SIE BEZAHLEN?

(1) Maßgeblich sind die am Anmeldetag gültigen Preise. Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in EUR und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von aktuell 19%. Anfallende Versandkosten der Fitnessarmbänder sind im Anmeldepreis mit inbegriffen.

(2) Die Bezahlung der Organisationsentgelte erfolgt für Teilnehmende durch SEPALastschrift-
Mandat, PayPal, Debit- oder Kreditkarte, giro-pay, oder durch Sofortüberweisung. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Zahlungsarten, auch nach Ihrer Bestellung, auszuschließen. Fehlerhafte Angaben des Teilnehmenden und dadurch entstehende Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmenden.

(3) Ausländische Teilnehmende, die keine deutsche oder österreichische Kontoverbindung besitzen, bezahlen mit Kreditkarte.

(4) Bei Zahlung mit Kreditkarte wird die Anmeldung nach Genehmigung der Transaktion durch Ihr Kreditkarteninstitut sofort gültig. Wir bzw. ein von uns beauftragter Zahlungsdienstleister belasten Ihr Kreditkartenkonto an dem Tag, an dem die Anmeldung durchgeführt wird. Bei der Zahlart Lastschrift wird die Anmeldung nach Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses Ihrer Zahlung gültig.

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN – EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Eine Teilnahme bei step4help ist erst nach vollständiger Bezahlung des Organisationsentgeltes möglich. Gebuchte Zusatzprodukte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der lübMEDIA GmbH.

(2) Es werden grundsätzlich nur die im Rahmen der Anmeldung angebotenen Zahlungsweisen akzeptiert. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der/die Kund*in bereits mit Aufgabe der Anmeldung seine Bank unwiderruflich, der lübMEDIA GmbH auf Anfrage seinen Namen und seine aktuelle Anschrift mitzuteilen. Der Kunde ist verpflichtet, Anschriftenänderungen der lübMEDIA GmbH schriftlich, per Telefax oder E-Mail unverzüglich mitzuteilen, solange angenommene Aufträge nicht vollständig bezahlt sind.

6. TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

(1) Ist der Veranstaltende, ohne dass ihn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit träfe, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstaltenden gegenüber dem Teilnehmenden.

(2) Entfällt der step4help aus Gründen höherer Gewalt, Pandemie, Epidemien, Ausschreitungen, Terror, Wettereinflüsse, Katastrophen wird nur die erbrachte Leistung, also die Anmeldegebühr beim step4help 2022 im Wert von 35,- Euro dem Teilnehmenden erstattet.

7. EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG DES TEILNEHMERS

(1) Für den Fall meiner Teilnahme an step4help erkenne ich den vorstehend vom Veranstaltenden formulierten Haftungsausschluss an. Gegen Sponsor*innen des Laufes, oder gegen Besitzer*innen oder gegen Eigentümer*innen privater Wege oder deren Vertreter*innen werde ich wegen Schäden oder Verletzungen jeglicher Art, die durch meine Teilnahme an step4help entstehen können, keine Ansprüche stellen.

(2) Im Falle meiner Nichtteilnahme (Krankheit, Dienstreise etc.) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Organisationsentgelts, es sei denn der Veranstaltende hat meine Nichtteilnahme zu vertreten.

8. TEILNAHMEBESTÄTIGUNG

(1) Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung nach Anmeldung bei step4help per E-Mail.

9. SICHERHEIT DER ELEKTRONISCHEN ZAHLUNGSABWICKLUNG

(1) Die lübMEDIA GmbH bemüht sich, zur Sicherheit der elektronischen Zahlungsabwicklung die dem jeweiligen Stand der Technik entsprechenden Verfahren zur Verfügung zu stellen [derzeit: Secure Socket Layer (SSL)]. Dennoch übernimmt die lübMEDIA GmbH keine Haftung für Missbrauchsfälle, die mit einer durch den Kunden zur Bestellung benutzten Geld- und/oder Kreditkarte auftreten, unabhängig davon, ob der Kunde den sichersten Weg der elektronischen Zahlungsabwicklung wählt.

10. DATENSCHUTZ

(1) Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre aufgenommenen Daten nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Diese Daten können an Beauftragte und gem. § 11 BDSG an sorgfältig ausgesuchte Geschäftspartner*innen von uns übermittelt werden, etwa zum Zweck von Bonitätsprüfungen.

(2) Ihre Daten werden maschinell gespeichert.

11. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Für sämtliche Vereinbarungen zwischen dem Kunden und der lübMEDIA GmbH, in die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einbezogen sind, gilt ausschließlich deutsches Recht, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

(2) Hat der/die Kund*in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz in München.

12. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Für sämtliche Vereinbarungen zwischen dem Kunden und der lübMEDIA GmbH, in die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einbezogen sind, gilt ausschließlich deutsches Recht, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

(2) Hat die Kund*in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag in München.

Anmelden